Ziele


Ich bin seit 1984 Mitglied der CDU und habe dort meine politische Heimat. Zur Bürgermeisterwahl 2020 trete ich als überparteilicher Bewerber an, unterstützt von CDU und FDP. Überparteilich, weil ich das Bürgermeisteramt unabhängig und allein an Sachfragen orientiert führen möchte.

Ziele

Fröndenberg voranbringen! Ich stehe ...

... für Gemeinsamkeit und für ein starkes Ehrenamt!

Jeder zählt: Ortsteile und Innenstadt gleichermaßen stärken und entwickeln. Fröndenberg hat ein starkes Ehrenamt, welches sich im Brandschutz, im Kulturbereich, in den Sportvereinen, bei kirchlichen und sozialen Institutionen sowie in vielen anderen Bereichen sehr verdient gemacht hat. Hierauf können wir stolz sein. Das Ehrenamt verdient Wertschätzung und wird weiterhin meine volle Unterstützung bekommen.

... für eine gute Bildung und einen modernen Schulstandort!

Bildung ist eines der wichtigsten Themen überhaupt. Ich werde mich für den Erhalt unserer Schulen einsetzen und ihren Ausbau zu einem modernen Schulstandort weiter unterstützen.

... für eine gute Straßeninfrastruktur und eine neue Mobilität!

Fröndenberg braucht Straßen, die gepflegt und in Ordnung sind. Das begonnene Straßensanierungsprogramm möchte ich fortsetzen. Fahrrad, Pedelec und E-Bike etablieren sich immer mehr als alternative Fortbewegungsmittel. Wir brauchen mehr sichere Radwege und müssen direkte Verbindungen aus den Ortsteilen zur Innenstadt schaffen.

...für einen modernen Klimaschutz!

Der Klima-, Umwelt- und Naturschutz ist die entscheidende Zukunftsinvestition. Fröndenberg hat sich zum Klimanotstand bekannt und wird künftig die Aspekte des Klimaschutzes stärker berücksichtigen.

... für mehr Nachhaltigkeit!

Fröndenberg hat wieder geordnete Finanzen. Dabei muss es bleiben!

... für eine gut ausgebaute Breitbandinfrastruktur

Zu einem attraktiven Wohnort gehört eine leistungsfähige moderne Breitbandinfrastruktur. Ich werde mich für den Breitbandausbau weiter einsetzen.

... für eine gute Wirtschaftsförderung!

Fröndenberg braucht mehr Arbeitsplätze! Arbeit ist die Grundlage für unseren Wohlstand! Ich werde mich für ein ansiedlungsfreundliches Klima einsetzen, ohne die Bedürfnisse unserer heimischen Unternehmen zu vernachlässigen und möchte ein verlässlicher Partner für die Wirtschaft sein. Die touristische Strahlkraft der Stadt, durch ihre Lage am Ruhrtal-Radweg, ist zu nutzen

... für ein bürgernahes Rathaus!

Fröndenberg hat eine leistungsfähige und bürgernahe Stadtverwaltung. Sie ist zum Erhalt ihrer Leistungsfähigkeit weiter als attraktiver Arbeitgeber zu etablieren, die Chancen und Perspektiven der Digitalisierung sind zur Stärkung eines bürgernahen Dienstleistungsangebots zu nutzen.

HG Freck CDU Fröndenberg Bürgermeisterkandidat 2020

FRECK für FRÖNDENBERG

Bürgernah, ehrlich, zupackend, entscheidungsfreudig, respektvoll: Teamplayer mit dem Gespür für den richtigen Weg ​

“Fröndenberg hat eine gute Haushaltslage und geordnete Finanzen. Dies ist als Grundlage für die uneingeschränkte Handlungsfähigkeit der Stadt zu erhalten.”

Scroll to Top